Das Wort

Hier ein Stück Text, das ich auch beim Stöbern wiederentdeckt habe und das ich schon auf meinem früheren Blog veröffentlich hatte.
***********************************************************************************************

Das Wort

Heute früh ist mir ein Wort auf den Fuß gefallen. Es war furchtbar schwer und klang beim Aufprall entsetzlich hohl.

Ich schaffte es, meinen Fuß darunter hervorzuziehen, aber trotzdem lag das Wort immer noch mitten in meinem Zimmer. Ich versuchte, das Wort zur Seite zu schieben, aber ohne Erfolg. Ich legte eine Decke darüber, um es nicht mehr sehen zu müssen, doch es half nicht. Ich versuchte, das Wort zu ignorieren, doch es gelang mir nicht. Irgendwann gab ich auf und fing an, mit dem Wort zu leben.

Das Wort war die Moral.

 

Ein Gedanke zu “Das Wort

  1. HAMMER! Gefällt mir sehr. Ganz besonders „Es war furchtbar schwer und klang beim Aufprall entsetzlich hohl.“

    Wir sprechen den ganzen Tag und doch sagen wir so wenig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.