Camp NaNoWriMo – Update

Ich muss mich selbst loben: es war sehr vorausschauend von mir, mir als Ziel im Camp NaNoWriMo nur 10 000 Wörter zu setzen. Mein April ist ziemlich wuselig, und ich hatte bisher überhaupt erst zwei Tage Zeit, zu schreiben, weshalb ich erst bei knapp 2000 Wörtern bin.
Ich weiß, dass ich die 10 000 immer noch schaffen kann, wenn ich mich ein bisschen ranhalte. Heute habe ich glücklicherweise auch Zeit, mich mal wieder an meine Geschichte zu setzen, also auf an’s Schreiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.