„Der Prinz der Feen“ von Gaby Wohlrab

Dieser Titel ist am Wochenende auf meinem e-book-reader gelandet (man sollte überhaupt nie Buch-Vorschläge durchstöbern, nie!) und wurde innerhalb eines Tages durchgelesen.

smilie_les_002.gif

Der Prinz der Feen ist eine märchenhafte Geschichte um ein verwunschenes Königreich, eine mutige Heldin und das zauberhafte Feenreich, wo es an sagenhaften Märchengestalten nur so wimmelt. Vor allem die Teile der Geschichte, die im Reich der Feen spielen, haben mir gut gefallen, einfach weil dieses magische Land so schön beschrieben wird. Auch einige Wendungen der Handlung kamen für mich unerwartet, was nur für das Buch spricht.

Ein bisschen hat mich der Anfang an den alten Märchenfilm Drei Haselnüsse für Aschenbrödel erinnert, der auch nach all den Jahren immer noch charmant und zauberhaft ist und meines Wissens nach viele Fans hat.

Ich habe den Roman sehr gerne gelesen, da er meiner Meinung nach eine gute Mischung aus Märchen und Romanze ist, ohne ins Kindisch-Kitschige abzudriften. Märchenfans sollten sich das Buch definitiv einmal genauer ansehen.

smilie_les_089.gif

Auch als Print-Ausgabe verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.